Vitalik Buterin lobt das OMG-Netzwerk nach der Lancierung

Vitalik Buterin lobt das OMG-Netzwerk nach der Lancierung der Skalierbarkeitslösung auf der ETH-Blockkette

Die auf Ethereum basierende Blockchain-Plattform OMG Network hat die Einführung seiner Skalierbarkeitslösung OMG Network V1 Public Mainnet Beta, auch bekannt als Plasma, angekündigt. Das Projekt, das sich seit drei Jahren in der Entwicklung befindet, wurde zur großen Freude auf dem offiziellen Twitter-Griff von OmiseGo angekündigt.

Laut OMG Network würde die Einführung der Lösung Transaktionen bei Bitcoin Era in seinem Netzwerk mit der Sicherheit von Ethereum ermöglichen, aber zu einem Bruchteil der Kosten.

Einführung der Lösung Transaktionen bei Bitcoin Era in seinem Netzwerk

Die Lösung würde auch eine weitere Skalierung von Ether- und ERC20-Transaktionen ermöglichen, indem sie diese zusammenfasst und so den Zeitraum für die Überprüfung und Validierung von Transaktionen in der Ethereum-Blockkette verkürzt. Darüber hinaus würden Transaktionen über das OMG-Netzwerk auch die Verarbeitungskapazität von Ethereum erhöhen.
Ethereum-Mitbegründer Vitalik lobt das OMG-Netzwerk

Die Einführung der Skalierbarkeitslösung blieb nicht unbemerkt, wobei sich eine der Schlüsselfiguren der Kryptoindustrie, Vitalik Buterin, einbrachte. Buterin schickte seine Glückwünsche nach der Ankündigung auf Twitter an das OMG-Netzwerk.

Er beteiligte sich auch weiter, indem er Fragen seiner Anhänger bezüglich der Anwendung der neuen Lösung und der Frage beantwortete, ob die Transaktionsgebühren gesenkt würden. Dies ist keine Überraschung, da das OMG-Netzwerk oft als ein Kind von Ethereum betrachtet wird, wobei Buterin als einer der Berater des Blockchain-Projekts fungiert.

Tether (USDT) jetzt im OMG-Netzwerk verfügbar

Auch die Ankündigung, dass der Tether von Bitfinex (USDT) im OMG-Netzwerk verfügbar sein wird, wurde gemacht. Die Integration, die das erste Mal wäre, dass Tether in eine Ethereum-Seitenkette integriert wird, ist eine weitere Stärkung des OMG-Netzwerks.

Es wird davon ausgegangen, dass die Integration dazu beitragen würde, die Leistung der Stablecoin auf der Ethereum-Blockkette laut Bitcoin Era zu steigern. Tether stellt mit über 1,84 Millionen Dollar an Transaktionsgebühren, die im Mai ausgegeben wurden, den größten Gasfresser dar.

Das ist mehr als das gesamte Gas, das von den nächsten fünf Protokollen auf der Blockkette verbraucht wird. Durch die Integration einiger der Volumina in das OMG-Netzwerk hofft Tether, die Belastung für Ethereum zu verringern, da dies Kosten sparen und die Leistung verbessern würde.

Posted in Ethereum