BITCOIN UDERZA W MASYWNĄ ŚCIANĘ SPRZEDAŻY 1.350 BTC; OTO DLACZEGO KUPUJĄCY NIE ZŁAMIĄ JEJ

Bitcoin widział w ciągu ostatnich kilku godzin hartowany wzrost, który pojawił się wraz ze wzrostem na rynku akcji.
Ten ruch w górę niewiele zmienił jej techniczną siłę, ponieważ nadal pozostaje ona kwadratowa w swoim długoletnim zasięgu handlowym.
Ten ruch poprowadził ją również pod masywną ścianą sprzedaży na Binance, która może spowolnić wznoszenie się kryptoflory i powstrzymać ją przed nadaniem jej zauważalnego rozmachu.
Istnieje kilka prostych powodów podanych ostatnio przez jednego z analityków, które sugerują, że Bitcoin nie przekroczy tego oporu w najbliższym czasie.
Bitcoin sprawił, że zagregowany rynek krypto walutowy stał się dziś wyższy. Po tym, jak w ciągu ostatnich kilku dni i tygodni handlował bocznie około 9.200 dolarów, krypto od tego czasu wzrosło do 9.500 dolarów.

Pęd ten uległ spowolnieniu, gdy krypto osiągnęło swój obecny poziom cen, co wydaje się być wynikiem ogromnej ściany sprzedaży ustanowionej tuż powyżej jego obecnej ceny.

14 BTC i 95.000 Free Spins dla każdego gracza, tylko w mBitcasino’s Exotic Crypto Paradise! Zagraj teraz!
Jeśli wieloryb, który utworzył tę ścianę, nie usunie jej, albo kupujący nie nabiorą ogromnego rozmachu, to jest mało prawdopodobne, że łatwo ją pokonać.

Wydaje się również, że istnieje kilka kluczowych czynników, które sygnalizują, że Bitcoin z pewnością dostrzeże dalsze, krótkoterminowe minusy.

BITCOIN OSIĄGA POZIOM OPORU KLUCZOWEGO PO NOCNYM UPSWINGU

Po konsolidacji około 9.200 dolarów w ciągu ostatnich kilku dni, kupujący Bitcoin wydaje się, że zdobyli przewagę nad sprzedającymi, ponieważ popychają kryptonim benchmarku w kierunku jego kluczowego oporu w środku 9.000 dolarów regionu.

W czasie, gdy pisaliśmy, Bitcoin handluje nieco poniżej 1% przy obecnej cenie 9 450 dolarów. Popchnęła ona aż do 9.500 dolarów wcześniej, ale od tego czasu została obniżona przez silną presję sprzedaży.

Należy zauważyć, że wzrost BTC zakończył się, gdy tylko Bitcoin osiągnął potężną ścianę sprzedaży 1.350 Bitcoinów, która została wzniesiona na Binance po cenie 9.450 dolarów.

Mówił o tym jeden z traderów, zauważając, że jest to jedna z większych ścian sprzedaży, którą zauważył od jakiegoś czasu.

„1350 BTC Binance sell wall. Jeden z większych sprzedaje ‚dostrzeżone‘ w ciągu jakiegoś czasu“, powiedział.

TE TRZY CZYNNIKI SYGNALIZUJŠ BTC JEST ZOBOWIŠZANY WIDZIEĆ DALEJ W DÓŁ

Istnieje kilka czynników, które sygnalizują, że Bitcoin nie będzie w stanie złamać się powyżej tego obszaru o dużym oporze.

Inny popularny analityk kryptokurrency mówił o Immediate Edge tych czynnikach w ostatnim tweecie, wyjaśniając, że BTC tworzy zaokrągloną górną formację, obserwuje ogromny wzrost presji sprzedaży i pozostaje poniżej lokalnego punktu kontroli.

„Jeśli jestem szczery z samym sobą, to muszę przyznać, że wygląda to niedźwiedzie. Zaokrąglona formacja górna, tak jak w lutym. Sell volume > buy volume. Poniżej lokalnego POC.“

Posted in Ethereum | Leave a comment

EOS-Preis steigt über $2,740

EOS-Preis steigt über $2,740

Die EOS-Preislinie erschien bullish, als sie sich den Charts für den 4. Juni näherte. Während sie dem Kryptowährungskönig folgte, bewegte sich EOS im Laufe des Tages über die 2,740 $-Marke. Die EOSUSD-Paarung wurde innerhalb einer Tagesspanne von 2,664 $ – 2,749 $ gehandelt.

Kryptowährung zinsbullisch bei Bitcoin Evolution

Die Krypto-Währung wurde Anfang des 3. Juni über der Marke von 2,670 $ gehandelt. Nach und nach durchbrach die EOSUSD-Paarung die 2,700 $-Marke, gerade als sie sich den Charts für den 4. Juni näherte, woraufhin die Kryptowährung zinsbullisch bei Bitcoin Evolution wurde und die Preislinie die 2,740 $-Marke überschritt. EOS näherte sich dem Tageshoch von 2,749 US-Dollar im ersten Quartal des Tages.

Kurz vor Mittag am 4. Juni erlebte EOS einen kurzen Rückfall in Richtung der 2,680 $-Marke, woraufhin der Preis über die 2,720 $-Marke zurückkehrte. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels notierte EOS bei 2,731 US-Dollar.

EOS-Preisbewegung bei den technischen Indikatoren

Für den 24-Stunden-Handel verzeichneten die gleitenden durchschnittlichen technischen Indikatoren für EOUSD einen Aufwärtstrend auf den Charts. Die gleitenden Durchschnitte blieben bis zum 4. Juni unter der 2,680 $-Marke, danach bewegten sie sich über die 2,700 $-Marke.

Der exponentiell gleitende 20-Tage-Durchschnitt (20EMA) und der gleitende 50-Tage-Durchschnitt (50MA) rutschten gegen Mittag unter die 2,700 $-Marke, woraufhin sie über die 2,720 $-Marke zurückkehrten. Der 20EMA schloss bei $ 2,731, während der 50MA den Tag bei $ 2,730 schloss.

Der Relative Strength Index (RSI) fiel bis auf ein Tief von 13,73 um 09:19 MGZ. Dies zeigt, dass EOS den Zeitpunkt, an dem das Handelspaar einen kurzen Rückzug zeigte, überverkauft war. Für den Rest des Handelstages bei Bitcoin Evolution wurde der technische Indikator zwischen seiner normalen Bandbreite von 30.00 – 70.00 Uhr beobachtet. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde der RSI bei 61,54 beobachtet.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Vitalik Buterin lobt das OMG-Netzwerk nach der Lancierung

Vitalik Buterin lobt das OMG-Netzwerk nach der Lancierung der Skalierbarkeitslösung auf der ETH-Blockkette

Die auf Ethereum basierende Blockchain-Plattform OMG Network hat die Einführung seiner Skalierbarkeitslösung OMG Network V1 Public Mainnet Beta, auch bekannt als Plasma, angekündigt. Das Projekt, das sich seit drei Jahren in der Entwicklung befindet, wurde zur großen Freude auf dem offiziellen Twitter-Griff von OmiseGo angekündigt.

Laut OMG Network würde die Einführung der Lösung Transaktionen bei Bitcoin Era in seinem Netzwerk mit der Sicherheit von Ethereum ermöglichen, aber zu einem Bruchteil der Kosten.

Einführung der Lösung Transaktionen bei Bitcoin Era in seinem Netzwerk

Die Lösung würde auch eine weitere Skalierung von Ether- und ERC20-Transaktionen ermöglichen, indem sie diese zusammenfasst und so den Zeitraum für die Überprüfung und Validierung von Transaktionen in der Ethereum-Blockkette verkürzt. Darüber hinaus würden Transaktionen über das OMG-Netzwerk auch die Verarbeitungskapazität von Ethereum erhöhen.
Ethereum-Mitbegründer Vitalik lobt das OMG-Netzwerk

Die Einführung der Skalierbarkeitslösung blieb nicht unbemerkt, wobei sich eine der Schlüsselfiguren der Kryptoindustrie, Vitalik Buterin, einbrachte. Buterin schickte seine Glückwünsche nach der Ankündigung auf Twitter an das OMG-Netzwerk.

Er beteiligte sich auch weiter, indem er Fragen seiner Anhänger bezüglich der Anwendung der neuen Lösung und der Frage beantwortete, ob die Transaktionsgebühren gesenkt würden. Dies ist keine Überraschung, da das OMG-Netzwerk oft als ein Kind von Ethereum betrachtet wird, wobei Buterin als einer der Berater des Blockchain-Projekts fungiert.

Tether (USDT) jetzt im OMG-Netzwerk verfügbar

Auch die Ankündigung, dass der Tether von Bitfinex (USDT) im OMG-Netzwerk verfügbar sein wird, wurde gemacht. Die Integration, die das erste Mal wäre, dass Tether in eine Ethereum-Seitenkette integriert wird, ist eine weitere Stärkung des OMG-Netzwerks.

Es wird davon ausgegangen, dass die Integration dazu beitragen würde, die Leistung der Stablecoin auf der Ethereum-Blockkette laut Bitcoin Era zu steigern. Tether stellt mit über 1,84 Millionen Dollar an Transaktionsgebühren, die im Mai ausgegeben wurden, den größten Gasfresser dar.

Das ist mehr als das gesamte Gas, das von den nächsten fünf Protokollen auf der Blockkette verbraucht wird. Durch die Integration einiger der Volumina in das OMG-Netzwerk hofft Tether, die Belastung für Ethereum zu verringern, da dies Kosten sparen und die Leistung verbessern würde.

Posted in Ethereum | Leave a comment

Die Huobi-Derivateplattform wurde in Huobi Futures umbenannt, um mehr Investoren anzuziehen

 

Die Huobi Group hat den Namen ihrer Handelsplattform Huobi DM Cryptostrike Derivate in Huobi Futures geändert.

Laut der Ankündigung von Huobis Sprecherin und Leiterin des Bereichs Global Business, Ciara Sun, würde der neue Name der Börse das Wachstum der noch jungen Industrie in einer Branche bedeuten, die jetzt die Interessen institutioneller und privater Anleger weckt.

Zum Leidwesen von Justin Sun erhöht die Aufnahme in Huobi den Preis von Hive um 600%.

Nutzung des Potenzials des Derivatemarkts

Die Berichte, die von der Huobi Group mit Cointelegraph geteilt wurden, zeigen, dass die Huobi-Derivateplattform dem Unternehmen im ersten Quartal 2020 ein beträchtliches Wachstum beschert hat. Aus dem Bericht geht klar hervor, warum sich Huobi auf das Rebranding und die weitere Stärkung seiner Derivateplattform – jetzt Huobi Futures genannt – für ein breiteres Publikum konzentrieren könnte.

Huobi Wallet und Cred, der Verleiher der januar dazu durchgerungen, bitcoin-börse coinfield verspricht, r3 und microsoft erweitern ihre partnerschaft, proof-of-stake-verfahren, beim letzten treffen, lizenz für fintech-firmen herauszugeben, hong kong moved from, finanzverwaltungstool, kurs seiner kryptowährung xrp, siemens teilnehmer bei der ewf, mit erheblichen einbußen zu kämpfen., erlauben ihren Nutzern nun, Zinsen zu verdienen
Dem Quartalsbericht zufolge verzeichnete Huobi Futures im ersten Quartal 2020 einen Anstieg der Zahl der institutionellen Anleger um 88,04%. Das Handelsvolumen mit Derivaten verzeichnete einen Anstieg um 171,16% von einem durchschnittlichen vierteljährlichen Handelsvolumen von USD 126,7 Milliarden im Jahr 2019 auf USD 343,8 Milliarden im ersten Quartal 2020.

Ciara Sun verriet in einem Interview auch, dass institutionelle Investoren 40% des Handelsvolumens von Huobi ausmachen.

Der Direktor der Huobi-Universität sagt, dass es ohne die Finanzkrise von 2020 keinen Blockkettenboom gäbe

Fünf Jahre ab Marktreife
Sun sagte während des Interviews, dass die Märkte für Krypto-Währungen langsam reifen, da sich weltweit immer mehr Regierungen für den Sektor interessieren und versuchen, die Branche besser zu regulieren. Dies veranlasst mehr institutionelle Anleger, sich in der Branche zu engagieren. Möglicherweise benötigen wir jedoch eine spezifischere Anleitung von den Regulierungsbehörden, damit größere Institutionen dem Krypto-Raum vertrauen und sich aktiver beteiligen.

„Größere Institutionen werden dem unterregulierten Austausch digitaler Vermögenswerte nicht trauen, und wir sind noch fünf Jahre von der Marktreife entfernt“, fügte Sun hinzu.

Posted in counselor | Leave a comment